Über Uns

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, in Westfalen, Osnabrück Stadt und Land sowie im südlichen Emsland das Thema Flüssigboden mit dem RSS-System zu „revolutionieren“.

Durch die Einzigartigkeit der nicht hydraulischen Bindung ergeben sich endlose Anwendungsmöglichkeiten, egal ob mit Primär- oder Sekundärbaustoffen oder sogar kontaminierten Böden. Diese steigende Nachfrage an Systemlösungen wollen wir flächendeckend mit unseren Partnern decken.

Die Einsatzmöglichkeiten und das betreiben der RSS-Anlagen fußen auf zwei Standbeinen:

  • als stationäre Anlage zur Bodenannahme & -aufbereitung und anschließender Lieferung von RSS Flüssigboden für unterschiedlichste Bedarfsfälle
  • als mobile Anlage zur Bodenaufbereitung direkt in den Baustellen zwecks Einhaltung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und Reduzierung von Baukosten

Hierzu liefern wir Ihnen die Systemtechnik zur Miete oder Kauf und die notwendigen Zuschlagsstoffe und vermitteln Aufträge und Projekte.